Herzlich Willkommen!

alt

alt

Unterzeichnung der Vereinbarung und Vorstellung der Ehrenamtskarte vor der Presse am 15.12.2011. Das Bild zeigt von links nach rechts: Amtsleiter des Haupt-und Personalamtes Jürgen Scholz, Herr Schlünkes und Herr Hans-Erwin Hermann, Freiwilligenbörse e.V., Herr Maximilian Fresen, Verein WiW e.V., Herr Bürgermeister Eric Weik

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit in Wermelskirchen interessieren.

Ob Sie sich nur unverbindlich informieren möchten, oder lieber direkt
Kontakt aufnehmen und aktiv werden wollen…
auf dieser Website finden Sie alles, was Sie über das Ehrenamt in Ihrer Nähe
wissen müssen. Gerne beraten wir Sie persönlich über Einsatzmöglichkeiten
die Ihren Interessen und Fähigkeiten entsprechen und vermitteln Sie in das passende Ehrenamt.

EhrenamtWK – getragen von der Freiwilligenbörse Wermelskirchen e. V. –
fasst ehrenamtliche Tätigkeiten in folgende Bereiche zusammen: Gesellschaft, Senioren und Jugend.
Nähere Informationen hierzu erhalten Sie durch einen Klick
auf den jeweiligen Bereich im Kopf dieser Website.

"Über uns" klicken Sie bitte auf unser Logo im Kopf dieser Website.

Der Lehrgang "Erfahrungswissen für Initiativen" (EFI) bereitet Menschen vor, sich eigenverantwortlich und selbstständig bürgerschaftlich zu engagieren. Details s. Suchen und Finden/Projekte. Wir unterstützen Sie bei Ihren bürgerschaftlichen Projekten.

Wermelskirchen hat als 126. Kommune in Nordrhein-Westfalen die Ehrenamtskarte eingeführt. Antragsformular und Vergünstigen finden Sie auf der Homepage der Stadt Wermelskirchen durch einen Klick auf das Logo Ehrensache im Kopf dieser Website.

Wir freuen uns darauf, Sie begrüßen zu dürfen!
Sie erreichen uns täglich von 9:00 - 20:00 Uhr
unter 0177 42929 32, Ansprechpartner Hans-Erwin Hermann (seniorTrainer)

Schenke Zeit

Freiwilligen-Börse Wermelskirchen e.V.

Postfach 50 12 73

42929 Wermelskirchen

Flyer

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass durch die von uns vermittelten ehrenamtlichen Tätigkeiten keine bezahlten Arbeitsplätze ersetzt oder gefährdet werden dürfen!